Liebe Leserinnen und Leser,

nach einer gefühlten Ewigkeit ist es endlich soweit: Mein aktuelles Buchprojekt, „MniM“ (Arbeitstitel), hat einen großen Schritt nach vorne gemacht. Es hat am Ende länger gedauert als erwartet – mehr als ein Jahr intensiver Arbeit mit zwei umfassenden Überarbeitungen. Dabei musste ich einige Kapitel streichen, aber es sind auch 30 komplett neue Kapitel aus einer frischen Perspektive entstanden, die dem Ganzen mehr Tiefe verleihen.

Ein neues Abenteuer beginnt: Neben „MniM“ habe ich auch an einem spannenden neuen Projekt gearbeitet, das mittlerweile über 400.000 Wörter umfasst. Statt Urban Fantasy tauche ich dieses Mal in eine Welt aus Cyberpunk und Fantasy ein. Inspiriert von Otherland, entstand eine Story, die mich in den letzten Monaten vollkommen gefesselt hat. Zum Vergleich: Das Manuskript ist bereits viermal so umfangreich wie „Seelenopfer“ – und es ist noch nicht einmal vollständig! Derzeit habe ich etwa zwei Drittel der gesamten Story fertiggestellt. Ich bin selbst gespannt, wohin die Reise noch führt.

Neuerungen auf meiner Homepage: Zudem freue ich mich, euch bald einen neuen Bereich auf meiner Homepage vorstellen zu können. Dieser wird regelmäßig mit interessantem Content gefüllt, der euch hoffentlich ansprechen wird. Wenn alles nach Plan läuft, starten wir Ende Februar.

Ich freue mich auf euer Feedback und hoffe, ihr seid genauso gespannt auf die neuen Entwicklungen wie ich.

Herzliche Grüße,

Robert